Punktebuchung - Cancellation Fee in $$$ wenn ich storniere

ANZEIGE

Tirreg

Rutscher des Grauens
08.03.2009
7.410
798
FRA
ANZEIGE
Ich habe eine Punktebuchung für das Le Méridien Mina Seyahi Beach Resort & Waterpark in Dubai gemacht und folgender Hinweis war bei der Buchung:

You may cancel your reservation for no charge before 11:59 PM local hotel time on October 8, 2021 (14 day before arrival). Please note that we will assess a fee if you must cancel after this deadline. If you have made a prepayment, we will retain all or part of your prepayment. If not, we will charge your credit card.

Mir war jetzt nicht klar, was "a fee" bedeutet. Bisher - und das ist zumindest meine Erfahrung mit Marriott, Hilton und Hyatt - hatte ich es noch nie, dass eine Punktebuchung Stornierungsgebühren beinhaltet. Das ist ja -ähnlich der Prämienbuchung bei den Airlines - ein entscheidender Vorteil gewesen, entsprechend flexibel zu sein.

Nun erhalte ich folgende Email:

We are contacting you with regards to your booking confirmation xxxxxxxx, kindly allow us to provide some information regarding the rate policy. You may cancel free of charge 14 days before arrival, in case of late cancellation or no show your credit card will be charged AED 2442.65 net.

Der Betrag entspricht den Kosten für eine Nacht zur Standard-Rate (Buchung ist auch nur für eine Nacht). Aber etwa 500 EUR "Fee" falls ich - in Zeiten von Corona - stornieren muss bei einer Punktebuchung. Hat das schon mal jemand erlebt? Ist das gem. dem Programm überhaupt zulässig?
 
Zuletzt bearbeitet:

olip

Erfahrenes Mitglied
04.01.2013
886
115
Darmstadt
Meine Erwartung wäre, dass wenn überhaupt, die Punkte weg sind, aber nicht, dass "echtes" Geld fällig wird.
In Anbetracht der Tatsache, dass es im Oktober in Dubai nicht voll ist, würde ich das stornieren und kurz vorher neu buchen.

Interessant ist, dass auch die "Member rate flexibel" dort 14 Tage cancellation hat, aber z.B. im Royal Meridien nur 3 Tage cancellation Frist hat.
Eine Punktebuchung im Royal Meridien kann dort bis zu 1 Tage vorher storniert werden kann. Die 14 Tage scheinen also eine Spezialität dieses Hotels zu sein.
 

pierce

Erfahrenes Mitglied
06.10.2011
6.395
81
Rheinland-Pfalz
Also ich hatte das exakt so bei Reservierungen auf den Malediven und 2019 im W Koh Samui.
Da mit 2 Kids unterwegs war mir das auch heikel für 10 Tage Geld statt Punkte zu zahlen falls was dazwischen kommt.
Bonvoy konnte da nicht aufklären und hab dann direkt mit dem Hotel abgeklärt, dass Hotel kostenlos und ohne Punkteverlust egal wann storniert werden kann.
 

Vielschlaefer

Erfahrenes Mitglied
12.11.2014
1.428
86
Baden
Ich habe im Meridien Mina zwei Buchungen für Dezember ... beide mit Storno 1 Tag vor Ankunft ... hängt von der Rate und Zimmerkategorie ab. Ich würde auch stornieren und dann kurzfristig neu buchen.

Für Januar habe ich eine Punktebuchung auf den Malediven, zunächst hatte die auch 30 Tage vor Anreise ... nach Upgrade (cash) war das Storno dann 2 Tage vor Ankunft. Muss man alles nicht verstehen, habe ich aber gerne mitgenommen, zumal man ja vor MLE auch noch einen weiteren PCR-Test benötigt.
 

Transworldone

Erfahrenes Mitglied
17.03.2010
413
11
Hallo,

ich wollte das Hotel auch buchen, da sowohl der Zimmerpreis (Government Rate) als auch die Punktbuchungen ganz interessant waren. Dabei ist mir auch diese 14-Tage Regelung aufgefallen. Hab dort aber nicht gebucht, mir da nach 2 Telefonaten gesagt wurde, dass die Lounge im Hotel geschlossen sei und die Lounge im benachbarten Westin nur von den Gästen benutzt werden könnte, die auch ein Club/Executive Zimmer gebucht hätten?!
Bei meiner Nachfrage, dass das für Platin/Titanium Gäste ja wohl auch gelten sollte wurde nochmals darauf hingewiesen, man müsse ein Club Zimmer gebucht haben.
Was mir noch auffiel war, dass die Suite Upgrade Voucher maximal für ein Upgrade zu einem Club Zimmer gingen, keine Suite oder Junior Suite.

Hab´s dann gelassen und das Grosvenor House gebucht, hier hat dann alles gepasst, tolles Upgrade, tolle Suite, klasse Lounge.
Das mit einer 7 bzw. 14 Tage Storno Regel kenne ich aber auch aus Deutschland z. zu Messezeiten oder Oktoberfest, da wird dann auch manchmal (noch nach er eigenen Buchung) dann eine solche Regelung ins System eingepflegt. Auch kostet dann ein Storno des auf Punkte gebuchten Zimmers über 400 €, da dann auch die "Messerate" als Rack Rate zum tragen kommt. Kommt aber zum Glück eher seltener vor.