PCR Test nur in deutsch?

ANZEIGE

beppo

Reguläres Mitglied
13.12.2016
78
1
ANZEIGE
Hallo, kann mir jemand sagen ob beim Check In in Deutschland Richtung Dubai ein PCR Testschreiben in Deutsch gültig ist? Auf der Emirates Seite finde ich folgende Info "Sie müssen eine offizielle, ausgedruckte Bescheinigung in Englisch oder Arabisch zum Check‑in mitbringen. PCR‑Bescheinigungen in anderen Sprachen werden akzeptiert, sofern sie am Ausgangspunkt bestätigt werden können."

Muss auf dem Testschreiben die Reisepass Nummer angegen sein?
 

Manuel83

Erfahrenes Mitglied
09.05.2012
854
420
Damit ist bzgl. Emirates alles gesagt. Es kommt darauf an ob der Checkin Agent dein Formular bestätigt.
Ich kenne keine Station die nicht zumindest Deutsch/Englisch ausstellt. Wäre viel einfacher für dich
 

beppo

Reguläres Mitglied
13.12.2016
78
1
Prima danke für die Info, die Angabe einer Passnummer ist nicht notwendig?
 

sonni

Reguläres Mitglied
29.06.2017
62
65
Doch die Passnummer muss drauf sein - wir hatten einen Zahlendreher von der Teststation drin und das wäre fast schief gegangen. Hat der Checkin Agent noch ein Auge zugedrückt. Bei der Einreise in Dubai hat es dann keinen mehr interessiert.
 

Skyeurope

Erfahrenes Mitglied
13.11.2011
508
34
MUC
Doch die Passnummer muss drauf sein - wir hatten einen Zahlendreher von der Teststation drin und das wäre fast schief gegangen. Hat der Checkin Agent noch ein Auge zugedrückt. Bei der Einreise in Dubai hat es dann keinen mehr interessiert.

Das wäre mir neu. Es gibt zwar einige (wenige) Länder, die unbedingt eine Passnummer auf dem Ergebnis haben wollen, bei den allermeisten - und dazu gehören auch ausdrücklich die VAE - ist das keine Vorgabe.
 
  • Like
Reaktionen: AtomicLUX

sonni

Reguläres Mitglied
29.06.2017
62
65
Das wäre mir neu. Es gibt zwar einige (wenige) Länder, die unbedingt eine Passnummer auf dem Ergebnis haben wollen, bei den allermeisten - und dazu gehören auch ausdrücklich die VAE - ist das keine Vorgabe.
Bei uns war es so - wir sind von FRA aus geflogen mit Lufthansa und bei CI wurde explizit darauf geachtet.
 

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
3.526
1.262
Auf der Website von Emirates findet sich folgender Absatz:
Die COVID‑19‑RT‑PCR‑Testbescheinigung muss von einer autorisierten Einrichtung im Abflugland des Fluggastes ausgestellt sein.
Meine Eltern wohnen in Österreich, werden aber definitiv nicht ab VIE sondern ab ZRH in die Emirate fliegen. Müssen sie für den Test tatsächlich vorab schon mal in die Schweiz fahren? Anrufe bei der Hotline bringen nichts, die Antworten waren "Keine Ahnung" (.at) und "Versuchen Sie's einfach" (.ch). Klar, man bucht Business-Tickets und Hotel für mehrere tausend Euro und fährt dann auf gut Glück zu Airport.

Von einer Covid-Reiseversicherung lese ich auf der Seite nichts. Die ist noch aktuell, oder?
 

Awas!

Erfahrenes Mitglied
11.07.2011
414
23
Auf der Website von Emirates findet sich folgender Absatz:

Meine Eltern wohnen in Österreich, werden aber definitiv nicht ab VIE sondern ab ZRH in die Emirate fliegen. Müssen sie für den Test tatsächlich vorab schon mal in die Schweiz fahren? Anrufe bei der Hotline bringen nichts, die Antworten waren "Keine Ahnung" (.at) und "Versuchen Sie's einfach" (.ch). Klar, man bucht Business-Tickets und Hotel für mehrere tausend Euro und fährt dann auf gut Glück zu Airport.

Von einer Covid-Reiseversicherung lese ich auf der Seite nichts. Die ist noch aktuell, oder?
Wenn du auf der EK Startseite zum Link " Zum Covid 19 Hub wechseln" gehst, findest du die (nach wie vor geltenden) Regeln zur Reiseversicherung.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.665
2.881
München
Müssen sie für den Test tatsächlich vorab schon mal in die Schweiz fahren?
Interessanter Punkt. Die Regierungs-Website listet diese Anforderung so nicht. Timatic listet eine solche Einschränkunge ebenfalls nicht.

Im Zweifelsfall sollte eine verbindliche Auskunft über die Botschaft zu erhalten sein.