Offizieller Lufthansa Thread - Eure Fragen an das LH Team

ANZEIGE

Schilling04

Reguläres Mitglied
07.11.2015
55
0
ANZEIGE
Hallo,
ich fliege am 5.12.21 ab München mit Lufthansa nach Kapstadt, ich hatte schon vor Monaten ein Upgrade in C mit Meilen über M&M angefragt und stehe seitdem auf Warteliste.
Wann bekommt man denn eine Mitteilung, ob das Upgrade durch geht oder nicht, ich würde sonst noch in Eco paar gescheite Sitzplätze reservieren?
Gibt es da Richtwerte und bekommt man dann auch eine Mitteilung zb über Mail??
Vielen Dank
Alex
 

loretta74909

Neues Mitglied
24.06.2020
16
0
Meckesheim
Hallo LH-Team,

ich hätte eine kurze Frage zur Mitnahme eines Autokindersitzes auf einem Flug nach MIAMI nächsten Sommer.
Ich habe bisher mehrere widersprüchliche Aussagen von Seiten Lufthansa (Facebook, Twitter) und der Lufthansa Website (Gepäckrechner) bekommen und wollte einfach gerne eine verbindliche Info haben.

Flug gebucht für 4 Erwachsene und 1 Kind (8 Jahre).
Gebucht als Economy Flex Ticket, FRA-MIA-FRA

Wir mieten in den USA 4 Wochen ein Auto und es ist billiger, einen Kindersitz dort bei Walmart zu kaufen, als den mit zu mieten (hatten wir auch schon, aber teilweise bekommt man echt gruselige gebrauchte Sitze...)
Wir würden dann auf dem Rückflug von MIA nach FRA eben einen solchen gekauften Auto Kindersitz mit zurück nach Deutschland nehmen wollen.

Laut Gepäckrechner auf der LH Website, darf ich 5 x Handgepäck, 5 x persönlicher Gegenstand und 5 x Aufgabegepäck mitnehmen und ZUSÄTZLICH einen Kindersitz oder 1 Kinderwagen als "zusätzliches Freigepäck".
Beinhaltet das Wort "Kindersitz" bzw. "tragbarer Kindersitz" einen Autokindersitz für Kinder bis 36 Kilo mit Rückenlehne, den man ganz normal im Auto hat und das Kind darin mit dem normalen Autogurt anschnallt?
Also könnte unser Sohn ganz normal einen Koffer bis 23 Kilo und zusätzlich einen solchen Autokindersitz am Schalter als Gepäck abgeben, oder müssen wir für Ihn auf den Koffer verzichten, wenn wir den Kindersitz aufgeben wollen?
So (ENTWEDER Kindersitz ODER Koffer) wurde uns das nämlich von LH Mitarbeitern über den Facebook Messenger Live Chat bzw. über Twitter mitgeteilt.

Danke und viele Grüße!
 

Lufthansa

Offizieller Account
07.11.2012
5.946
160
Hallo Birgit,

konnte sich die Fachabteilung inzwischen zu einer Antwort durchringen?

Viele Grüße
digitalfan
Hallo digitalfan,

bitte entschuldige, dass wir Dir diese Frage bisher nicht beantworten konnten. Wir haben hier noch einmal nachgefragt und die Rückmeldung erhalten, dass auf Ultrakurzstrecken, zu denen die Verbindungen MUC-FRA und FRA-LUX zählen, aufgrund der kurzen Flugzeit grundsätzlich kein Brot/Brötchen separat gereicht wird. Das in der Pressemitteilung erwähnte Sortiment von Brötchen und Brot ist unserem neuen Konzept „Tasting Heimat“ nach auf Flügen mit längerer Flugzeit vorgesehen.

Viele Grüße
Jasmin
 

Lufthansa

Offizieller Account
07.11.2012
5.946
160
Anhang anzeigen 165366

Gibt es auf diese Strecke Premium Eco? Suchen kann ich danach aber ganz oben wird mir auf der mobilen Seite angezeigt, dass der Flug keine Premium Eco Sitzplätze hat.
Hallo intesa,

ich habe die Strecke Frankfurt-Johannesburg geprüft und es wird Premium Economy, auf der Strecke mit der LH572 angeboten. Ich habe die Route auch nochmal auf unserer Website eingegeben und auch dort wurde mir die Premium Economy angezeigt. Hattest Du inzwischen Erfolg?

Viele Grüße
Jasmin
 

Lufthansa

Offizieller Account
07.11.2012
5.946
160
Hallo Jonathan,

das ist sehr kurz gedacht und war definitiv bisher immer anders. Ich bin selbst diese Woche noch ein vor 4 Wochen gebuchtes Ticket QKL-FRA-MUC-FRA-QKL aus Kombination Zug und Flug „abgeflogen“. Warum wird so etwas klammheimlich als Möglichkeit entfernt, damit schadet ihr euch selbst und verliert Buchungen. Viele Verbindungen CGN-MUC sind mit EW, die viele Leute aus Prinzip nicht fliegen wollen und die Flüge der LH auf CGN-MUC passen halt nicht immer von den Zeiten…
Außerdem gibt es auch einige Menschen die in Köln in Nähe zum Bahnhof arbeiten oder wohnen, für die ist die Variante auch häufig komfortabler als erst zum CGN per Auto zu fahren.
Vor allem weil dies alles ja jahrelang problemlos ging…

Ich habe die bitte, das ihr das nochmal intern weitergebt zum Überdenken in der Fachabteilung. Es müsste doch leicht herauszufinden sein wie viele innerdeutsche Verbindungen ihr in der Vergangenheit aus Zug und Flug verkauft habt. Dafür wird es sicher vielfältige Gründe eurer Kunden geben und die Entfernung dieser Möglichkeit passt auch überhaupt nicht zum seitens LH kürzlich proklamierten Ausbau der Zusammenarbeit mit der DB.
Das ist echt eine deutliche Verschlechterung und macht einfach keinen Sinn…
Für mich sieht das leider so aus, als ob da mal einfach vom einen auf den anderen Tag jemand etwas aus dem System/Verkauf herausgenommen hat, ohne dass darüber nachgedacht wurde.

Danke vorab.
Hallo 3RONVAC,

vielen Dank für Dein ausführliches Feedback bezüglich der Zugverbindung. Ich habe Deine Rückmeldung intern an die zuständigen Kolleg:innen weitergeleitet.

Viele Grüße
Jasmin
 

Lufthansa

Offizieller Account
07.11.2012
5.946
160
Hallo,
ich fliege am 5.12.21 ab München mit Lufthansa nach Kapstadt, ich hatte schon vor Monaten ein Upgrade in C mit Meilen über M&M angefragt und stehe seitdem auf Warteliste.
Wann bekommt man denn eine Mitteilung, ob das Upgrade durch geht oder nicht, ich würde sonst noch in Eco paar gescheite Sitzplätze reservieren?
Gibt es da Richtwerte und bekommt man dann auch eine Mitteilung zb über Mail??
Vielen Dank
Alex
Hallo Alex,

solltest Du bis 3 Tage vor Abflug keine Benachrichtigung per E-Mail bekommen, dann entscheidet sich das erst am Abflugtag, nachdem der Check-in beendet ist. Ich hoffe, die Information hilft erst einmal.

Viele Grüße
Jasmin
 
  • Like
Reaktionen: Schilling04

tyrolean

Erfahrenes Mitglied
18.03.2009
5.342
84
Bayern & Tirol
Hallo 3RONVAC,

hier die Rückmeldung der Fachabteilung:

"Für die Strecke CGN-MUC gibt es Direktflüge, daher wird keine Zugverbindung über FRA angeboten wird. Die Lufthansa ExpressRail - Verbindungen verstehen sich tatsächlich als Zug zum Flug. Eine Buchung einzelner Bahnstrecken ist auch über die Multi-Stop-Flugsuche nicht möglich."

Viele Grüße
Jonathan

Hallo Lufthansa,

dass ist leider auch auf anderen Strecken so. FDH-FRA-QKL ist auch nicht mehr buchbar.
Von Friedrichshafen sind die Flug-/Airrail Kombinationen eine sehr schnelle und relativ nachhaltige Möglichkeit vom Rand der Republik auch andere Orte zu erreichen. FDH-CGN wird leider nicht geflogen, auch nicht FRA-CGN (was schwachsinn wäre).
Rail&Fly ist nicht wirklich passend, da ich mit Express-Rail eine Absicherung gegen Verspätung habe.

Jetzt ist der Flugplan schon ausgedünnt, und jetzt kann man nicht mal mehr die Bahn-Kombis buchen.
Schade.

Tyrolean
 

3RONVAC

Erfahrenes Mitglied
28.08.2017
1.602
6.043
Hallo 3RONVAC,

vielen Dank für Dein ausführliches Feedback bezüglich der Zugverbindung. Ich habe Deine Rückmeldung intern an die zuständigen Kolleg:innen weitergeleitet.

Viele Grüße
Jasmin

Danke Jasmin,

solltet ihr noch in irgendeiner Art und Weise darauf Rückmeldung aus der Fachabteilung erhalten, so würde ich mich sehr freuen hier davon zu lesen. Ich werde es morgen auch parallel nochmal über die HON-Hotline versuchen.

Danke und VG
 

Yeehaw

Erfahrenes Mitglied
07.10.2014
372
85
Sehr geehrte Damen und Herren,
bezüglich der Anforderungen (für USA) an den Antigentest etc. habe ich die Frage, ob das ausgestellte Zertifikat in englischer Sprache ausgefertigt sein muß oder ob auch Deutsch ausreichend ist? Außerdem noch die Frage ob die Passnummer angegeben sein muß?
Vielen Dank!
 

Lufthansa

Offizieller Account
07.11.2012
5.946
160
Hallo LH-Team,

ich hätte eine kurze Frage zur Mitnahme eines Autokindersitzes auf einem Flug nach MIAMI nächsten Sommer.
Ich habe bisher mehrere widersprüchliche Aussagen von Seiten Lufthansa (Facebook, Twitter) und der Lufthansa Website (Gepäckrechner) bekommen und wollte einfach gerne eine verbindliche Info haben.

Flug gebucht für 4 Erwachsene und 1 Kind (8 Jahre).
Gebucht als Economy Flex Ticket, FRA-MIA-FRA

Wir mieten in den USA 4 Wochen ein Auto und es ist billiger, einen Kindersitz dort bei Walmart zu kaufen, als den mit zu mieten (hatten wir auch schon, aber teilweise bekommt man echt gruselige gebrauchte Sitze...)
Wir würden dann auf dem Rückflug von MIA nach FRA eben einen solchen gekauften Auto Kindersitz mit zurück nach Deutschland nehmen wollen.

Laut Gepäckrechner auf der LH Website, darf ich 5 x Handgepäck, 5 x persönlicher Gegenstand und 5 x Aufgabegepäck mitnehmen und ZUSÄTZLICH einen Kindersitz oder 1 Kinderwagen als "zusätzliches Freigepäck".
Beinhaltet das Wort "Kindersitz" bzw. "tragbarer Kindersitz" einen Autokindersitz für Kinder bis 36 Kilo mit Rückenlehne, den man ganz normal im Auto hat und das Kind darin mit dem normalen Autogurt anschnallt?
Also könnte unser Sohn ganz normal einen Koffer bis 23 Kilo und zusätzlich einen solchen Autokindersitz am Schalter als Gepäck abgeben, oder müssen wir für Ihn auf den Koffer verzichten, wenn wir den Kindersitz aufgeben wollen?
So (ENTWEDER Kindersitz ODER Koffer) wurde uns das nämlich von LH Mitarbeitern über den Facebook Messenger Live Chat bzw. über Twitter mitgeteilt.

Danke und viele Grüße!
Hallo loretta74909,

bitte entschuldige, dass Du bislang widersprüchliche Informationen bezüglich der Mitnahme zum Autositz von uns erhalten hast. Ich habe dies für Dich überprüft und es ist tatsächlich so, dass Dein Kind als Freigepäckmenge 1 Koffer von 23 kg hat sowie 1 Handgepäckstück von 8 kg. Solltest Du also einen Autositz mitnehmen wollen, müsstest Du diesen entweder als extra Gepäckstück aufgeben oder anstelle von dem Freigepäck. Entscheidend ist hier das Alter des Kindes. Wir können den kostenfreien Transport nur für Babys und Kinder von 0 bis 7 Jahre garantieren. In Deinem Fall wäre es dann eine Kulanzentscheidung vor Ort, auf welche wir keinen Einfluss haben.

Viele Grüße
Jasmin
 
  • Like
Reaktionen: flying_mom

Lufthansa

Offizieller Account
07.11.2012
5.946
160
Sehr geehrte Damen und Herren,
bezüglich der Anforderungen (für USA) an den Antigentest etc. habe ich die Frage, ob das ausgestellte Zertifikat in englischer Sprache ausgefertigt sein muß oder ob auch Deutsch ausreichend ist? Außerdem noch die Frage ob die Passnummer angegeben sein muß?
Vielen Dank!
Hallo Yeehaw,

grundsätzlich müsstest Du Dich in diesem Fall bei der jeweiligen Botschaft bzw. aufseiten des Auswärtigen Amtes beziehen. Wir als Fluggesellschaft dürfen Dir hier keine Auskunft geben, da Einreisebestimmungen länderspezifisch sind und sich kurzfristig ändern können. Dennoch sind auf unserer Webseite wichtige Hinweise für Deine USA Reise zusammengefasst: https://bit.ly/3Ge9UYh.

Viele Grüße
Jasmin
 
  • Like
Reaktionen: Yeehaw

Magellan

Erfahrenes Mitglied
17.03.2009
3.908
5
HON olulu
Hallo Yeehaw,

grundsätzlich müsstest Du Dich in diesem Fall bei der jeweiligen Botschaft bzw. aufseiten des Auswärtigen Amtes beziehen. Wir als Fluggesellschaft dürfen Dir hier keine Auskunft geben, da Einreisebestimmungen länderspezifisch sind und sich kurzfristig ändern können. Dennoch sind auf unserer Webseite wichtige Hinweise für Deine USA Reise zusammengefasst: https://bit.ly/3Ge9UYh.

Viele Grüße
Jasmin
@ Lufthansa
Also da muß ich noch mal nachfragen, wenn auch von User Yeehaw:

wenn ich in FRA zum Checkin gehe, wird doch ein Nachweis des Antigentests verlangt, ohne den werde ich doch gar nicht befördert. Das hat doch zunächst mal nichts mit den Bestimmungen vor Ort( also n den USA) zu tun.

Auch bei einer vorgenommenen digitalen Dokumentenprüfung(angeboten von LH) wird doch auch ein Zertifikat benötigt. Reicht hier ein Zertifikat in deutscher Sprache, dass keine Passdaten enthält.


Zitat LH Website
Dokumente, die in der Regel hochgeladen werden müssen, sind unter anderem:


  • Digitale Einreiseanmeldungen (zum Beispiel die DEA für Deutschland oder das Passenger Locator Form für Spanien und Portugal)
  • Offizielle Nachweise von Corona-Testergebnissen oder
  • Impfnachweis (digital oder ausgedruckt): Abgeschlossene Impfung, d.h. die letzte Dosis wurde vor 14 Tagen verabreicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yeehaw

Erfahrenes Mitglied
07.10.2014
372
85
Hallo Yeehaw,

grundsätzlich müsstest Du Dich in diesem Fall bei der jeweiligen Botschaft bzw. aufseiten des Auswärtigen Amtes beziehen. Wir als Fluggesellschaft dürfen Dir hier keine Auskunft geben, da Einreisebestimmungen länderspezifisch sind und sich kurzfristig ändern können. Dennoch sind auf unserer Webseite wichtige Hinweise für Deine USA Reise zusammengefasst: https://bit.ly/3Ge9UYh.

Viele Grüße
Jasmin
Vielen Dank, ich war auf der Seite des AA und dort wird auf die CDC in den USA verwiesen. Dort steht z.B.

Dort steht:
What happens if I don`t take a test and want to travel to the U.S.:
Air passengers traveling to the US are required to present a negative COVID-19 test result or documentation of recovery. Airlines must confirm the negative test result or documentation of recovery for all passengers before boarding. If you choose not to present a test result or documentation of recovery, the airline must not allow you to board.

Also müsste es doch für mich als Kunden eine klare Vorgabe geben, die ich am Schalter erfüllen muß. Ansonsten nix fliegen....
Ich kann mir nicht vorstellen, dass mich LH gleich nach der Ankunft wieder mit zurückfliegen möchte.

Also noch mal:
Verlangen die Beschäftigten der LH am Airport in (z.B.)FRA beim Checkin einen Testnachweis in englischer Sprache oder reicht der in Deutsch, und muß die Passnummer darauf vermerkt sein.
 

loretta74909

Neues Mitglied
24.06.2020
16
0
Meckesheim
Hallo loretta74909,

bitte entschuldige, dass Du bislang widersprüchliche Informationen bezüglich der Mitnahme zum Autositz von uns erhalten hast. Ich habe dies für Dich überprüft und es ist tatsächlich so, dass Dein Kind als Freigepäckmenge 1 Koffer von 23 kg hat sowie 1 Handgepäckstück von 8 kg. Solltest Du also einen Autositz mitnehmen wollen, müsstest Du diesen entweder als extra Gepäckstück aufgeben oder anstelle von dem Freigepäck. Entscheidend ist hier das Alter des Kindes. Wir können den kostenfreien Transport nur für Babys und Kinder von 0 bis 7 Jahre garantieren. In Deinem Fall wäre es dann eine Kulanzentscheidung vor Ort, auf welche wir keinen Einfluss haben.

Viele Grüße
Jasmin
ok, danke für die Info. Dann aber bitte auch auf der LH Website die Infos beim Gepäckrechner korrigieren. Ich hatte mich eigentlich darauf verlassen, dass er zusätzlich einen Kindersitz aufgeben darf - dort steht nichts von Kindern bis 7 Jahre. Wenn wir seine Daten im Gepäckrechner eingeben, kommt die Info, dass er eben zusätzliches Freigepäck in Form eines Kindersitzes hat.
 

pepone100

Erfahrenes Mitglied
06.12.2011
1.422
41
Liebes LH Team,
2 Tage vor meinem Flug erhielt ich diese mail von LH mit meinen gebuchten Flügen und der inkludierten Leistungen. Obwohl hier eindeutig aufgeführt ist das in Tiflis ein Loungebesuch möglich ist, wurde ich dort abgewiesen mit der Begründung das LH keine Lounge bezahlt. Im Gegensatz zu TK, einem anderen STAR Alliance Mitglied, ist dies von LH eine sehr schwache Leistung und auch eine dreiste Lüge.
 

Anhänge

  • Screenshot_20211023-230011_Gmail.jpg
    Screenshot_20211023-230011_Gmail.jpg
    511 KB · Aufrufe: 55
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

Lufthansa

Offizieller Account
07.11.2012
5.946
160
@ Lufthansa
Also da muß ich noch mal nachfragen, wenn auch von User Yeehaw:

wenn ich in FRA zum Checkin gehe, wird doch ein Nachweis des Antigentests verlangt, ohne den werde ich doch gar nicht befördert. Das hat doch zunächst mal nichts mit den Bestimmungen vor Ort( also n den USA) zu tun.

Auch bei einer vorgenommenen digitalen Dokumentenprüfung(angeboten von LH) wird doch auch ein Zertifikat benötigt. Reicht hier ein Zertifikat in deutscher Sprache, dass keine Passdaten enthält.


Zitat LH Website
Dokumente, die in der Regel hochgeladen werden müssen, sind unter anderem:


  • Digitale Einreiseanmeldungen (zum Beispiel die DEA für Deutschland oder das Passenger Locator Form für Spanien und Portugal)
  • Offizielle Nachweise von Corona-Testergebnissen oder
  • Impfnachweis (digital oder ausgedruckt): Abgeschlossene Impfung, d.h. die letzte Dosis wurde vor 14 Tagen verabreicht.

Vielen Dank, ich war auf der Seite des AA und dort wird auf die CDC in den USA verwiesen. Dort steht z.B.

Dort steht:
What happens if I don`t take a test and want to travel to the U.S.:
Air passengers traveling to the US are required to present a negative COVID-19 test result or documentation of recovery. Airlines must confirm the negative test result or documentation of recovery for all passengers before boarding. If you choose not to present a test result or documentation of recovery, the airline must not allow you to board.

Also müsste es doch für mich als Kunden eine klare Vorgabe geben, die ich am Schalter erfüllen muß. Ansonsten nix fliegen....
Ich kann mir nicht vorstellen, dass mich LH gleich nach der Ankunft wieder mit zurückfliegen möchte.

Also noch mal:
Verlangen die Beschäftigten der LH am Airport in (z.B.)FRA beim Checkin einen Testnachweis in englischer Sprache oder reicht der in Deutsch, und muß die Passnummer darauf vermerkt sein.
Hallo Magellan, Hallo Yeehaw

wir halten uns an die jeweiligen Vorgaben der Transit-/ Zielländer. Es wird ein negativer Testnachweis benötigt, wenn dies auch von den jeweiligen Behörden verlangt wird. Hierbei handelt es sich um Bestimmungen, die nicht von uns als Fluggesellschaft, sondern von den zuständigen Behörden aufgestellt werden. Daher bleibt uns nur der Verweis auf die Informationen, die auf unserer Website zur Verfügung stehen. Die Informationen werden regelmäßig aktualisiert und mit größtmöglicher Sorgfalt veröffentlicht. Aufgrund der sich schnell ändernden Reisebedingungen empfehlen wir dennoch, die Reise- und Einreisebestimmungen durch unabhängige Erkundigungen zu überprüfen. Unseren Informationen zur Folge muss der Testnachweis personalisiert sein (Name und Geburtsdatum der getesteten Person muss mit dem im Ausweisdokument übereinstimmen: (https://bit.ly/3c4mahi)). Weitere Details als die auf unserer Website veröffentlichten stehen uns nicht zur Verfügung. Daher können wir die gegebenen Informationen unsererseits hier leider auch nicht weiter ausführen und kommentieren.

Viele Grüße
Jasmin
 

Lufthansa

Offizieller Account
07.11.2012
5.946
160
Liebes LH Team,
2 Tage vor meinem Flug erhielt ich diese mail von LH mit meinen gebuchten Flügen und der inkludierten Leistungen. Obwohl hier eindeutig aufgeführt ist das in Tiflis ein Loungebesuch möglich ist, wurde ich dort abgewiesen mit der Begründung das LH keine Lounge bezahlt. Im Gegensatz zu TK, einem anderen STAR Alliance Mitglied, ist dies von LH eine sehr schwache Leistung und auch eine dreiste Lüge.

Hallo pepone100,

es tut mir leid, dass wir solch einen Unmut bei Dir ausgelöst haben und kann nachvollziehen, dass eine falsche Informationsauskunft sehr ärgerlich ist, weil man sich dementsprechend vorbereitet hat. Ich kann mich an dieser Stelle leider nur entschuldigen sowie Deinen Kommentar hier intern als Feedback weiterleiten.

Viele Grüße
Jasmin
 

siggid87

Neues Mitglied
17.11.2021
1
0
Liebes Lufthansa-Team,
Anfang September buchte ich für meine Familie und mich Flüge von LIS nach BER über FRA für Ende Dezember. Etwa drei Wochen später wurde unser Flug von LIS nach FRA (LH1167, 29.12. Abflug 12:15) gestrichen. Da wir von einer Kreuzfahrt zurückkehren, war der Abflug mittags und die nicht allzu späte Ankunft in BER ein Hauptgrund, uns für diese Verbindung mit Lufthansa zu entscheiden. Mangels Alternativen (die wirtschaftliche Situation der TAP hielt mich von einer Buchung ab und Ryanair versuche ich -wenn möglich- zu vermeiden) stimmte ich zähneknirschend einer Umbuchung auf die LH1169 um 16:10 zu, obwohl eine Ankunft um 22:25 in Berlin für uns ungünstig ist, da wir ca. 2 Stunden mit Bahn und Auto vom Flughafen entfernt wohnen und somit erst mitten in der Nacht wieder zu Hause ankommen.
Durch Zufall stellte ich gestern fest, dass Lufthansa die LH1167 am 29.12. wieder in den Flugplan aufgenommen hat. Über die Chatfunktion auf der Webseite versuchte ich, wieder auf unseren ursprünglichen Flug umgebucht zu werden. Meine Anfrage wurde vom Chatbot an einen realen Mitarbeiter weitergeleitet, der auch recht zügig antwortete. Zu meiner Verwunderung wurde mir jedoch eine kostenlose Rückbuchung verwehrt, da ich ja der Umbuchung auf die LH1169 zugestimmt hätte. Des Weiteren wurde mir mitgeteilt, dass meine Festpreis-Upgrades, die ich für alle auf der Strecke LISFRA gekauft hatte, ebenfalls nicht umgebucht werden könnten und zur Erstattung eingereicht werden müssten. Komischerweise waren diese Upgrades kein Problem als wir auf die LH1169 umgebucht wurden. Ich beendete daraufhin den Chat mit der Bitte um Bedenkzeit.
Ich finde dieses Verhalten seitens Lufthansa sehr fragwürdig und hätte mir doch ein wenig mehr Kulanz und Entgegenkommen erhofft. Könnt ihr da vielleicht etwas für mich tun?
 

Felix

Reguläres Mitglied
24.10.2013
53
1
Hallo LH-SMT,

in der LH App kann man im Menü "Flugstatus" grundsätzlich Statusmeldungen zu Abflug und Ankunft eines Flugs abonnieren und wird zu Gateänderungen und Verspätungen via Push informiert. Sehr praktisch, wenn man z.B. Abholer ist und demzufolge keine SMS von LH wie ein Ticketinhaber bei solchen Änderungen erhält.

Was ich jedoch nicht verstehe: für die inbesondere an kleineren Airports dominierenden LH-Flüge operated by LH Cityline (kein codeshare wohlgemerkt), besteht keine Möglichkeit den Flugstatus zu abonnieren. Das Abo geht nur bei LH-Flüge opby LH Mainline sowie teilweise Eurowings. Wieso ist das so?

Ich fliege öfters mit LH Cityline LEJ-MUC und kann den Flugstatus nie abonnieren.

Danke für eine Recherche, Felix
 

Lufthansa

Offizieller Account
07.11.2012
5.946
160
Liebes Lufthansa-Team,
Anfang September buchte ich für meine Familie und mich Flüge von LIS nach BER über FRA für Ende Dezember. Etwa drei Wochen später wurde unser Flug von LIS nach FRA (LH1167, 29.12. Abflug 12:15) gestrichen. Da wir von einer Kreuzfahrt zurückkehren, war der Abflug mittags und die nicht allzu späte Ankunft in BER ein Hauptgrund, uns für diese Verbindung mit Lufthansa zu entscheiden. Mangels Alternativen (die wirtschaftliche Situation der TAP hielt mich von einer Buchung ab und Ryanair versuche ich -wenn möglich- zu vermeiden) stimmte ich zähneknirschend einer Umbuchung auf die LH1169 um 16:10 zu, obwohl eine Ankunft um 22:25 in Berlin für uns ungünstig ist, da wir ca. 2 Stunden mit Bahn und Auto vom Flughafen entfernt wohnen und somit erst mitten in der Nacht wieder zu Hause ankommen.
Durch Zufall stellte ich gestern fest, dass Lufthansa die LH1167 am 29.12. wieder in den Flugplan aufgenommen hat. Über die Chatfunktion auf der Webseite versuchte ich, wieder auf unseren ursprünglichen Flug umgebucht zu werden. Meine Anfrage wurde vom Chatbot an einen realen Mitarbeiter weitergeleitet, der auch recht zügig antwortete. Zu meiner Verwunderung wurde mir jedoch eine kostenlose Rückbuchung verwehrt, da ich ja der Umbuchung auf die LH1169 zugestimmt hätte. Des Weiteren wurde mir mitgeteilt, dass meine Festpreis-Upgrades, die ich für alle auf der Strecke LISFRA gekauft hatte, ebenfalls nicht umgebucht werden könnten und zur Erstattung eingereicht werden müssten. Komischerweise waren diese Upgrades kein Problem als wir auf die LH1169 umgebucht wurden. Ich beendete daraufhin den Chat mit der Bitte um Bedenkzeit.
Ich finde dieses Verhalten seitens Lufthansa sehr fragwürdig und hätte mir doch ein wenig mehr Kulanz und Entgegenkommen erhofft. Könnt ihr da vielleicht etwas für mich tun?
Hallo siggid87,

bitte schick uns doch eine PN mit Deinem Buchungscode und den vollständigen Namen aller Passagiere, damit wir uns ein besseres Bild machen können.

Kore salutas,

Markus
 

Lufthansa

Offizieller Account
07.11.2012
5.946
160
Hallo LH-SMT,

in der LH App kann man im Menü "Flugstatus" grundsätzlich Statusmeldungen zu Abflug und Ankunft eines Flugs abonnieren und wird zu Gateänderungen und Verspätungen via Push informiert. Sehr praktisch, wenn man z.B. Abholer ist und demzufolge keine SMS von LH wie ein Ticketinhaber bei solchen Änderungen erhält.

Was ich jedoch nicht verstehe: für die inbesondere an kleineren Airports dominierenden LH-Flüge operated by LH Cityline (kein codeshare wohlgemerkt), besteht keine Möglichkeit den Flugstatus zu abonnieren. Das Abo geht nur bei LH-Flüge opby LH Mainline sowie teilweise Eurowings. Wieso ist das so?

Ich fliege öfters mit LH Cityline LEJ-MUC und kann den Flugstatus nie abonnieren.

Danke für eine Recherche, Felix
Hallo Felix,

wir haben Deine Anregung bei der Fachabteilung platziert, ob für die Cityline künftig der Push-Service zur Verfügung steht können wir Dir leider nicht sagen.

Kore salutas,

Markus
 

titeur

Aktives Mitglied
14.03.2016
202
59
TXL
Liebes LH-Team,

folgende Frage zum Lounge-Zugang in Frankfurt für Kinder: Im Loungeverzeichnis steht "for pupils a current 'Schultestheft' is required". Was bedeutet das für Schüler von außerhalb Hessens? In allen Bundesländern werden Schüler ja regelmäßig getestet, in Berlin bspw. drei Mal die Woche, das Schultestheft scheint mir aber ein spezielle Regelung nur in Hessen zu sein. Genügt für Schüler aus anderen Bundesländer das Vorzeigen des Schülerausweises oder die Bescheinigung des letzten (Antigen-)Testergebnisses durch die Schule? Und falls letzteres zutrifft, wie alt darf das Testergebnis maximal sein?

Vorab vielen Dank für Eure Auskunft!
 

Lufthansa

Offizieller Account
07.11.2012
5.946
160
ANZEIGE
300x250
Liebes LH-Team,

folgende Frage zum Lounge-Zugang in Frankfurt für Kinder: Im Loungeverzeichnis steht "for pupils a current 'Schultestheft' is required". Was bedeutet das für Schüler von außerhalb Hessens? In allen Bundesländern werden Schüler ja regelmäßig getestet, in Berlin bspw. drei Mal die Woche, das Schultestheft scheint mir aber ein spezielle Regelung nur in Hessen zu sein. Genügt für Schüler aus anderen Bundesländer das Vorzeigen des Schülerausweises oder die Bescheinigung des letzten (Antigen-)Testergebnisses durch die Schule? Und falls letzteres zutrifft, wie alt darf das Testergebnis maximal sein?

Vorab vielen Dank für Eure Auskunft!
Hallo titeur,

die Regelung besagt "… OR for pupils a current 'Schultestheft' is required", bedeutet also, dass für Schüler, die das besagte Heft nicht vorlegen können, die zuvor genannten Regelungen wie für Erwachsene gelten. Auch für Schüler darf der Test maximal 48 Stunden alt sein.

Kore salutas,

Markus