ANZEIGE

Kaito

Erfahrenes Mitglied
26.09.2023
964
920
ANZEIGE
Jetzt mal ehrlich... so schlecht kann das Essen doch gar nicht sein, dass ihr von ner Fressbude eine Pizza Sucuk kommen lasst... oder?

Bitte sagt mir, dass ihr nur Unsinn redet und es alle wissen. :D
 
  • Like
  • Haha
Reaktionen: Goofy und 3LG

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
6.417
9.909
Jetzt mal ehrlich... so schlecht kann das Essen doch gar nicht sein, dass ihr von ner Fressbude eine Pizza Sucuk kommen lasst... oder?

Bitte sagt mir, dass ihr nur Unsinn redet und es alle wissen. :D
Du warst wohl noch nie da??

Aber ich glaube ich nehme den Döner Teller oder die Cevapcici. 😋

Schade das es kein Schnitzel zum Vergleichen gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaito

Erfahrenes Mitglied
26.09.2023
964
920
Dann pass hier gut auf und Du kennst eine Alternative wenn der Hunger kommt. ;)

Obwohl beim ersten Mal war es noch schön, beim ersten Mal Käfer allerdings gar nicht mehr….

Gibt aber auch Amerikaner die das immer noch ganz amazing finden. :ROFLMAO:
Ist ja schon traurig, wenn man ins FCT geht und vorher "Pizza Sucuk" an einer Fressbude isst, weil der Caterer so schlecht ist. Bei Sucuk-Pizza weint mein italienisches Herz. :D

Ich glaube, wenn ich dann da bin, lass ich meine Frau trotzdem ihr Wiener Schnitzel essen und ich esse irgendwas anderes von der Karte. Beim zweiten Mal kann ich ja immer noch vorher beim Best Worscht vorbei.
 
  • Like
Reaktionen: Loungepotato

Loungepotato

Erfahrenes Mitglied
02.12.2016
4.024
4.756
Weder beim FCT noch bei der Fressbude. FCT steht im Juli an.
Um dir nicht den Spaß bzw. die Vorfreude zu verderben: wenn man nicht so oft da ist wie einige wenige hier, dann ist der FCT trotzdem ein Erlebnis (obwohl ich die FCLs bevorzuge). Besteht ja nicht nur aus dem Restaurant.

Und natürlich kann man dort satt werden, die Qualität ist nur nicht mehr so wie vor dem Wechsel des Caterers, man muss die Gerichte sorgfältiger auswählen und die Chance auf eine Niete ist größer als das mal der Fall war. Und die Auswahl an guten Gerichten wird dadurch eben kleiner und das ist bei häufigen Besuchen nicht ideal.

Das Gesamtpaket wird euch sicher gefallen, keine Sorge.
 

Kaito

Erfahrenes Mitglied
26.09.2023
964
920
Um dir nicht den Spaß bzw. die Vorfreude zu verderben: wenn man nicht so oft da ist wie einige wenige hier, dann ist der FCT trotzdem ein Erlebnis (obwohl ich die FCLs bevorzuge). Besteht ja nicht nur aus dem Restaurant.

Und natürlich kann man dort satt werden, die Qualität ist nur nicht mehr so wie vor dem Wechsel des Caterers, man muss die Gerichte sorgfältiger auswählen und die Chance auf eine Niete ist größer als das mal der Fall war. Und die Auswahl an guten Gerichten wird dadurch eben kleiner und das ist bei häufigen Besuchen nicht ideal.

Das Gesamtpaket wird euch sicher gefallen, keine Sorge.
Danke dir. Wieso bevorzugst du denn die FCLs? 😊
 

Loungepotato

Erfahrenes Mitglied
02.12.2016
4.024
4.756
Danke dir. Wieso bevorzugst du denn die FCLs? 😊

Die FCLs in FRA haben das gleiche Angebot (Essen, Getränke, Ruheräume, Duschen etc.) wie der FCT, plus Aussicht auf das Vorfeld statt auf den Taxistand. Vorteil des FCT ist ab FRA die SiKo, ich steige aber meist um, und die Fahrt zum Flieger bei Gatepositionen, aber ein Auto hab ich selbst, ist mir nicht so wichtig. Also gern FCL.
 

LHDA

Erfahrenes Mitglied
02.12.2015
294
52
RID320006
Ich habe das Gefühl, dass hier doch sehr viele FCT-Poweruser im Thread versammelt sind.
Da ich selbst einige "First-Timer" kenne, die diesen Thread als Entscheidungsgrundlage für oder gegen das FCT genutzt haben, möchte ich einige Ansichten hier vielleicht mal aus Sicht eines Gelegenheits-Stammgasts (im Schnitt ca. 1 Mal pro Jahr) relativieren.

Man sollte unterscheiden in die Aspekte, die es nur im FCT gibt und die, die mit den FCLs vergleichbar sind:


Security (eigentlich vergleichbar, würde ich aber trotzdem als unique nennen): Uneingeschränkt einfach nur gut im FCT aufgrund der quasi nicht existenten Last, als Umsteiger aber auch die unique Downside des FCT da nicht Airside erreichbar

Shuttle (unique): Nette Annehmlichkeit und natürlich für das erste Mal F fast ein Muss. Ärgerlich, wenn man dann A52 als Gate erwischt und nach 350 Metern da ist. Anzumerken für die First Timer aber auch: Bei gut bebuchter F aus dem FCT fast unmöglich den Porsche zu bekommen ;-) da wird es fast immer das Gruppenshuttle in der V-Klasse oder glaube aktuell VW-Bus (welche T-Nummer auch immer das aktuell ist). Nichtsdestotrotz war das Gruppenshuttle schon oft ein guter Icebreaker und hat dann das ein oder andere Gespräch verursacht, was dann im Flieger weitergeführt wurde.
Leider ist die Flugauslastung in F hier kein Indikator für die Wahl des Shuttles da man bei F8 alleine geshuttled werden oder bei F4 schon zu viert im FCT sitzen kann. Hängt immer davon ab wieviele Paxe dann tatsächlich für den Flug im FCT rumlaufen.

Essen (vergleichbar): Ich war im März jetzt das erste Mal mit Käfer Catering dort. Aufgrund dieses Threads waren meine Erwartungen quasi nicht existent, dennoch fand ich es durchgehend sehr lecker. Ich bin was das angeht allerdings auch sehr flexibel. Mich kann man sowohl mit einer richtig guten Currywurst mit guten Pommes an der Frittenbude begeistern als auch mit Sterneessen. Also das was es aktuell dort gibt ist immer noch schmackhaft und sehr gut essbar. Es steht und fällt mit den Erwartungen und Ansprüchen. Da ich kein Bezahl-Firstler bin und damit immer nur in dieser Welt zu Gast sein darf, sind meine Ansprüche daher eher der Gutverdiener-Normalo-Stand. Wenn ich jetzt beispielsweise als Konzernvorstand mehrmals im Monat in Sternehäusern gastiere, ist das Catering im FCT sicherlich unterlegen.
Die FCL unter LSG in München fand ich bei LH bislang hier immer eine Stufe besser, war aber ehrlicherweise schon eine ganze Weile nicht mehr in einer FCL. LX FCL steht deutlich darüber, ist aber natürlich von der Erreichbarkeit (Verfügbarkeit, Routing etc.) nur eingeschränkt vergleichbar.

Lage (vergleichbar): Mit Abstand der größte Nachteil des FCT. Es gibt keinen Vorfeldblick wie in den FCLs oder gar eine Vorfeldterrasse wie in ZRH Pier E.

Zustand (vergleichbar): Hier muss ich sagen fand ich das Mobiliar gerade 2022/2023 super in die Jahre gekommen. Jetzt gefühlt wieder besser aber nichtsdestotrotz leicht älter als in den meisten FCLs.

Alles in allem ist es schon jammern auf sehr hohem Niveau - bitte nicht falsch verstehen. Bei fünfstelligen Ticketpreisen ist das sicher auch berechtigt, ich wollte nur einige Kommentare hier mal etwas relativieren.

Eine Frage hätte ich aber noch in die Runde: Wie sieht es mit den Enten aus? Gibt es in der FCL in FRA auch dieselben Enten, die es im FCT gibt oder gibt es dort andere? Im FCT sind sie schließlich mit Terminal bedruckt.... Frage ich mich schon eine Weile.
 

Kaito

Erfahrenes Mitglied
26.09.2023
964
920
Danke. Ja, kommt vielleicht auch wirklich darauf an, was man für die Tickets gezahlt hat. Mit Prämientickets kommt man ja bedeutend günstiger davon und ist dann auch vielleicht wirklich zufrieden mit einem Schnitzel, das es theoretisch in besserer Qualität in fast jedem Restaurant in der Stadf geben könnte.

Jedenfalls fand ich deine Insights sehr hilfreich. Dafür danke. 😊
 
  • Like
Reaktionen: pavouch

TrickMcDave

Erfahrenes Mitglied
16.07.2015
3.658
2.106
ZRH
Eine Frage hätte ich aber noch in die Runde: Wie sieht es mit den Enten aus? Gibt es in der FCL in FRA auch dieselben Enten, die es im FCT gibt oder gibt es dort andere? Im FCT sind sie schließlich mit Terminal bedruckt.... Frage ich mich schon eine Weile.
Vor 2 Wochen gab es auch in der FCL B die Osterente mit FCT Schriftzug.
 
  • Like
Reaktionen: LHDA

thbe

Erfahrenes Mitglied
27.06.2013
9.256
9.551
Da ich selbst einige "First-Timer" kenne, die diesen Thread als Entscheidungsgrundlage für oder gegen das FCT genutzt haben, möchte ich einige Ansichten hier vielleicht mal aus Sicht eines Gelegenheits-Stammgasts (im Schnitt ca. 1 Mal pro Jahr) relativieren.
Als Ergänzung:
Das Erlebnis im FCT ist alles andere als konstant. Unabhängig von den Ansprüchen kann man im FCT bessere und schlechtere Zeiten erwischen. Das gilt sicherlich für alle Lounges, doch die Unterschiede können beim FCT besonders drastisch ausfallen. Ich hatte allerdings seit über einem halben Jahr kein schlechtes Erlebnis beim FCT mehr. Der Schnitt beim FCT ist m. E. dennoch eindeutig schlechter als bei den FCL ZRH E/MUC Sat. Letztere beiden sind eben auch Weltklasse und gehören m.E. zu den Top 3 Lounges überhaupt (mit La Première CDG).

Dazu kommt, dass bestimmte Aspekte für einige Nutzer besonders wichtig sind. Beispielsweise die Qualität des Champagners. Wer keinen Champagner trinkt, der bemerkt etwaige Mängel bei diesem Aspekt nicht. Wem das wichtig ist, der ist schon aufgrund eines “unangemessenen” Champagners auf Krawall gebürstet.
 
  • Like
Reaktionen: LHDA und Kaito

Loungepotato

Erfahrenes Mitglied
02.12.2016
4.024
4.756
Eine Frage hätte ich aber noch in die Runde: Wie sieht es mit den Enten aus? Gibt es in der FCL in FRA auch dieselben Enten, die es im FCT gibt oder gibt es dort andere? Im FCT sind sie schließlich mit Terminal bedruckt.... Frage ich mich schon eine Weile.
Die Standardenten gibt es (oder gab es zumindest mal) auch mit FCL Aufdruck, die Sonderenten (z.B. Ostern) in allen FCLs (inklusive FCT) in FRA nur mit FCT Aufdruck. Hab gerade mal nachgesehen, z.B. sind alle meine Porsche Enten (teils auch aus der FCL in A und B) mit FCT Aufdruck.
 

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
6.417
9.909
Mich kann man ……. mit einer richtig guten Currywurst mit guten Pommes ……… begeistern
Wirst Du aber leider im FCT nicht bekommen (weder gute Currywurst, weder gute Pommes), da musst Du nach Zürich, ist zwar momentan nicht auf der Karte, soll aber auf vielfachen Kundenwunsch wohl wieder kommen!

Das Essen im FCT ist momentan eher mittelmäßig bis leider schlecht. Für ne Lounge ok, bzw. natürlich toll wenn man normalerweise nicht dort is(s)t.

Das Essen hatte seit 01.05.2023 mit absolutem Tiefpunkt auch leichte Höhen, momentan ist es wieder sehr bescheiden. Für Leute die jede Woche da aufschlagen ist das inakzeptabel, es sei denn es ist egal was den Magen füllt, in der C Lounge wird sich der Bauch ja auch mit Tütenrührei vollgestopft.

Wie gesagt für mich gibt’s zur Abwechslung demnächst mal Cevapcici, Dönerteller oder ne gute Currywurst beim Nachbarn. ;)
 

Loungepotato

Erfahrenes Mitglied
02.12.2016
4.024
4.756
Wirst Du aber leider im FCT nicht bekommen (weder gute Currywurst, weder gute Pommes), da musst Du nach Zürich, ist zwar momentan nicht auf der Karte, soll aber auf vielfachen Kundenwunsch wohl wieder kommen!
Dann auf der Karte aber eher unter Wiedikerli. ;)

Für mich bräuchte es das nicht, dann soll lieber das verschwundene Lachstatar wieder zurück kommen.
 

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
6.417
9.909
Dann auf der Karte aber eher unter Wiedikerli. ;)

Für mich bräuchte es das nicht, dann soll lieber das verschwundene Lachstatar wieder zurück kommen.
Das auch gerne. ;)

Die Wiedikerli waren auch sehr lecker.

Die Currywurst (Kalbsbratwurst) war aber auch sehr beliebt.

Das Essen in Zürich ist spitze, keine Frage. Aber wenn man ein paarmal im Monat dort aufschlägt ist ne profane Currywurst was feines finde ich, zumal es die zuhause nicht gibt. :ROFLMAO:
 
  • Haha
Reaktionen: Loungepotato

Loungepotato

Erfahrenes Mitglied
02.12.2016
4.024
4.756
ANZEIGE
300x250
Das auch gerne. ;)

Die Wiedikerli waren auch sehr lecker.

Die Currywurst (Kalbsbratwurst) war aber auch sehr beliebt.

Das Essen in Zürich ist spitze, keine Frage. Aber wenn man ein paarmal im Monat dort aufschlägt ist ne profane Currywurst was feines finde ich, zumal es die zuhause nicht gibt. :ROFLMAO:
Immerhin gibt es monatliche Menüs an allen FCL Standorten, nur dass in ZRH das monthly special mehr Komponenten hat. Und auch die Standardkarte, die gern so bleiben darf, hat mehr Auswahl und eine bessere Komposition als in FRA. Das gefällt mir.