EU Fluggastrechte / Annullierung

ANZEIGE

CGNFlyer

Erfahrenes Mitglied
23.05.2012
4.720
1.109
ANZEIGE
Streichung bedingt per se Entschädigung. Die kann aber um 50% gekürzt werden, wenn du zeitlich nah ankommst. Also 600€ fordern und 300€ erwarten.

Zusätzlich natürlich noch die Aufwendungen für den Ersatztransport geltend machen.
Wie genau berechne ich den Ersatztransport mit eigenem PKW (kein Fahrtenbuch) und belege diese? 35 Cent den Kilometer als Eigenbeleg?

Die 50% Kürzung der EU Entschädigung gilt auch für 45 Minuten Verspätung mit der Alternativverbindung im Vergleich zur ursprünglichen Ankunftszeit? LH hatte ich schon dazu aufgefordert. Die haben aber abgelehnt weil ihrer Ansicht ja keine größere Verspätung durch die Flugstreichung und Umbuchung entstanden sei.
 

jaykayham

Erfahrenes Mitglied
14.08.2012
1.080
801
War Rückflug einer Pauschalreise.
Am Flughafen haben sie erfahren, dass der Flug gecancelt wurde, auch andere Flüge von Vueling wurden gecancelt (evtl. Zusammenhang mit Überflutung PMI? Wann war das genau?).
Was hat der Reiseveranstalter unternommen um Abhilfe zu schaffen? Immerhin war der Flug Teil des Vertrages... :unsure:
 

DUSZRH

Erfahrenes Mitglied
04.11.2018
1.915
1.362
Wie genau berechne ich den Ersatztransport mit eigenem PKW (kein Fahrtenbuch) und belege diese? 35 Cent den Kilometer als Eigenbeleg?

Die 50% Kürzung der EU Entschädigung gilt auch für 45 Minuten Verspätung mit der Alternativverbindung im Vergleich zur ursprünglichen Ankunftszeit? LH hatte ich schon dazu aufgefordert. Die haben aber abgelehnt weil ihrer Ansicht ja keine größere Verspätung durch die Flugstreichung und Umbuchung entstanden sei.
Gestrichen ist gestrichen. Die 50% Reduzierung der Entschädigung soll eine zeitnahe Ersatzbeförderung inzentivieren, die ja erfolgt ist. Habe das mit LHG sicher schon 5 mal durchexerziert 🤣
 

Fremder

Erfahrenes Mitglied
28.04.2012
404
61
Frage: Wenn bei einer Buchung der Rückflug annulliert wurde, kann ich dann verlangen, daß ich Hin-und Rückflug auf Wunschtermin umgebucht werde?

Konkret wollte ich morgen innerdeutsch mit LH fliegen, der Rückflug am Sonntag wurde heute annulliert und automatisiert auf den nächsten Flug am selben Tag umgebucht. Nun würde ich gerne erst am Freitag los fliegen und am Sonntag mit einem früheren Flug zurück. Geht das bei LH ohne längere Diskussionen? Oder wäre komplett-Storno (natürlich mit EU Entschädigung) und selbst neu buchen besser?
 

thbe

Erfahrenes Mitglied
27.06.2013
9.445
9.861
Frage: Wenn bei einer Buchung der Rückflug annulliert wurde, kann ich dann verlangen, daß ich Hin-und Rückflug auf Wunschtermin umgebucht werde?
Ja.
Geht das bei LH ohne längere Diskussionen?
Das weiß man vorher nie so genau. EU261 ist allerdings eindeutig (wenn Verfügbarkeit besteht).
Oder wäre komplett-Storno (natürlich mit EU Entschädigung) und selbst neu buchen besser?
Geht auch. Ob das besser ist oder nicht, kann man schlecht allgemein beantworten. Wäre der neue Flug gleich teuer/günstiger als der ursprünglich gebuchte?
 

CGNFlyer

Erfahrenes Mitglied
23.05.2012
4.720
1.109
Gestrichen ist gestrichen. Die 50% Reduzierung der Entschädigung soll eine zeitnahe Ersatzbeförderung inzentivieren, die ja erfolgt ist. Habe das mit LHG sicher schon 5 mal durchexerziert 🤣
Danke, ich lese daraus dass die stur sind und ich denen nochmal einen Widerspruch reindrücken muss oder später dann wohl mit einem Anwaltsschreiben kommen muss wenn die weiterhin uneinsichtig bleiben. Hast du einen Tip zum besten Vorgehen? Dankeschön.
 

Fremder

Erfahrenes Mitglied
28.04.2012
404
61
Ja.

Das weiß man vorher nie so genau. EU261 ist allerdings eindeutig (wenn Verfügbarkeit besteht).

Geht auch. Ob das besser ist oder nicht, kann man schlecht allgemein beantworten. Wäre der neue Flug gleich teuer/günstiger als der ursprünglich gebuchte?
Hat sich wieder etwas neues ergeben, ich werde nächste Woche erst reisen. Da sind dann aber alle Flüge erheblich teurer als die ursprünglich gebuchten. Habe dazu eben mit der Hotline telefoniert.
Allerdings muß ich schon jetzt die konkreten Flüge nennen oder komplett stornieren. Es zu einem späteren Zeitpunkt mitteilen funktioniert nicht. "Auf Eis legen wurde nur während der Corona-Zeit gemacht, jetzt geht das nicht mehr."
 

dermatti

Erfahrenes Mitglied
03.06.2019
1.753
2.770
CGN / MUC / ZRH / EWR
Hat sich wieder etwas neues ergeben, ich werde nächste Woche erst reisen. Da sind dann aber alle Flüge erheblich teurer als die ursprünglich gebuchten. Habe dazu eben mit der Hotline telefoniert.
Allerdings muß ich schon jetzt die konkreten Flüge nennen oder komplett stornieren. Es zu einem späteren Zeitpunkt mitteilen funktioniert nicht. "Auf Eis legen wurde nur während der Corona-Zeit gemacht, jetzt geht das nicht mehr."
Sofern's ein EU261 Fall und keine Kulanz ist, können die sich ihren Wunsch sonst wo hinstecken :)
 

Fremder

Erfahrenes Mitglied
28.04.2012
404
61
Sofern's ein EU261 Fall und keine Kulanz ist, können die sich ihren Wunsch sonst wo hinstecken :)
es handelt sich um einen EU261-Fall. Aussergewöhnliche Umstände, warum gestern ein Flug für diesen Sonntag abgesagt wurde, kann ich nicht erkennen.

Hatte mich -aufgrund der Aussage des Hotline-Mitarbeiters (nach Rücksprache mit seinem Supervisor)- dazu verleiten lassen, mir den Flugpreis zurückerstatten zu lassen.

Habe eben im Gesetzestext nachgelesen, daraus geht wirklich nicht hervor, dass der Wunsch zur Ersatzbeförderung zu einem späteren Wunschzeitpunkt, sofort zu äußeren ist.

Wieder etwas gelernt - das nächste Mal weiß ich dann besser Bescheid.
 
  • Like
Reaktionen: abundzu und dermatti

longhaulgiant

Erfahrenes Mitglied
22.02.2015
8.532
6.812
Fragen zum Vorgehen beim Einreichen:
1. An die Impressums e-mail oder per Formular auf der Seite? (e-mail ist rechtsgültig aber ich würde die Belege gerne verschlüsselt übertragen)
Auf die anderen Fragen habe ich schon Antworten gefunden. Wie sieht es mit diesem Punkt aus? Wie reicht ihr normalerweise ein?
 

max2331

Erfahrenes Mitglied
30.10.2019
343
317
Wie ist es mit den EU-Fluggastrechten wenn man einen Umstieg in einem Non-EU-Land hat?

Meine Frau hat es jetzt erwischt. Gebucht mit Pegasus Amman-Istanbul-München. Aktuell wird der Flug Amman - München 4 Std. Verspätung haben wodurch der Anschlussflug nach München nicht erreicht wird.
Natürlich wird das Erste in Istanbul sein was sie macht sich auf den nächten, aber auch noch einzigen Flug nach München umbuchen zu lassen. Ich hoffe da sind noch Sitze frei.
Aber wir ist das in so einem Fall mit Rechte vor Ort durch drücken bzw. im Nachhinein Kompensation?
GIlt das als eine Buchung bzw. Flug oder zählt nur der zweite Flug Istanbul - München?
 

dermatti

Erfahrenes Mitglied
03.06.2019
1.753
2.770
CGN / MUC / ZRH / EWR
Wie ist es mit den EU-Fluggastrechten wenn man einen Umstieg in einem Non-EU-Land hat?

Meine Frau hat es jetzt erwischt. Gebucht mit Pegasus Amman-Istanbul-München. Aktuell wird der Flug Amman - München 4 Std. Verspätung haben wodurch der Anschlussflug nach München nicht erreicht wird.
Natürlich wird das Erste in Istanbul sein was sie macht sich auf den nächten, aber auch noch einzigen Flug nach München umbuchen zu lassen. Ich hoffe da sind noch Sitze frei.
Aber wir ist das in so einem Fall mit Rechte vor Ort durch drücken bzw. im Nachhinein Kompensation?
GIlt das als eine Buchung bzw. Flug oder zählt nur der zweite Flug Istanbul - München?
EU Fluggastrechte mit Umstieg in Non-EU Land wären nicht das Problem, das Problem ist vielmehr die umgekehrte Reisestrecke + Non-EU Fluggesellschaft.
 

ServMan

Erfahrenes Mitglied
13.08.2013
2.772
3.049
DUS
Wie ist es mit den EU-Fluggastrechten wenn man einen Umstieg in einem Non-EU-Land hat?

Meine Frau hat es jetzt erwischt. Gebucht mit Pegasus Amman-Istanbul-München. Aktuell wird der Flug Amman - München 4 Std. Verspätung haben wodurch der Anschlussflug nach München nicht erreicht wird.
Natürlich wird das Erste in Istanbul sein was sie macht sich auf den nächten, aber auch noch einzigen Flug nach München umbuchen zu lassen. Ich hoffe da sind noch Sitze frei.
Aber wir ist das in so einem Fall mit Rechte vor Ort durch drücken bzw. im Nachhinein Kompensation?
GIlt das als eine Buchung bzw. Flug oder zählt nur der zweite Flug Istanbul - München?

EU-Fluggastrechte spielen hier keine Rolle, da Non-EU Airline und Start der Reise außerhalb der EU.
 

max2331

Erfahrenes Mitglied
30.10.2019
343
317
Ja also Umbuchung auf nächsten Flug hat noch gleich am Gate in Amman ohne Probleme funktioniert. So war zumindest das Problem des Weiterkommens schonmal gelöst. Ich werde trotzdem mal probieren bei Pegasus was einzureichen (SHY-Regelung Türkei) aber befürchte wird nicht durchgehen.

Leider gibt es auf der Route im Sommer einfach keine richtigen Alternative zu den türkischen Airlines (LH-Group bietet nur Rückflüge mit unrealistischen Umsteigezeiten an, teilweise 30 min in Wien).
 

TheWolf

Erfahrenes Mitglied
25.01.2018
588
470
Mal abgesehen davon, dass 30 Minuten in Wien problemlos klappen (vorausgesetzt natürlich, der ankommende Flug ist pünktlich).
 

max2331

Erfahrenes Mitglied
30.10.2019
343
317
Mal abgesehen davon, dass 30 Minuten in Wien problemlos klappen (vorausgesetzt natürlich, der ankommende Flug ist pünktlich).

30 Min umstieg klappt in VIE zu 90%.
Ist zwar OT:
Früher war die Umsteigezeit 1 Std. bei dieser Verbindung. Das war schon immer sehr sportlich.
Zum einen ist der Flug aus Amman nie pünktlich zum anderen muss man noch durch die Passkontrolle.
Busgate hatte ich auch öfter und dann wartet man im Bus bis der letzte draußen ist.
Nein Danke, sowas tu ich mir nicht freiwillige und willentlich an.
 

Überflieger1977

Erfahrenes Mitglied
19.02.2016
2.826
1.885
Frankfurt am Main und Köln
Ist zwar OT:
Früher war die Umsteigezeit 1 Std. bei dieser Verbindung. Das war schon immer sehr sportlich.
Zum einen ist der Flug aus Amman nie pünktlich zum anderen muss man noch durch die Passkontrolle.
Busgate hatte ich auch öfter und dann wartet man im Bus bis der letzte draußen ist.
Nein Danke, sowas tu ich mir nicht freiwillige und willentlich an.
ich hatte genau diese Strecke zuletzt im Mai. Umstiegszeit 1 Std. Ankunft pünktlich!!! mit Busgate. Dann keine Passkontrolleautomaten offen, alle mussten Anstehen was extrem lang dauerte. Danach zur Sicherheitskontrolle, hier fast Lane dann geht es relativ schnell, aber man muss die Flüssigkeiten und Elektronik immer noch entnehmen in Wien. Das kann dauern. Ich war genau in de Sekunde am Gate als das Boarding begann. Weniger als 60 Min in der Konstellation nicht ratsam, es sei denn man zielt auf EU261 Entschädigung und eine Übernachtung ab.
 

thbe

Erfahrenes Mitglied
27.06.2013
9.445
9.861
Das kann dauern. Ich war genau in de Sekunde am Gate als das Boarding begann.
Man muss nicht zum Boarding-Beginn am Gate sein, um den Flug noch zu erwischen. Daher ist die Aussage „Ich war zum Boarding-Beginn am Gate, aber weniger Zeit hätte nicht funktioniert.“ widersprüchlich.

Weiterhin muss auch der Anschlussflug pünktlich los, damit es schief geht. AUA wartet m. E. eher mehr als andere Airlines auf Umsteiger. Und das ganz besonders, wenn Ausgleichszahlung und Übernachtung droht.
 

Überflieger1977

Erfahrenes Mitglied
19.02.2016
2.826
1.885
Frankfurt am Main und Köln
Man muss nicht zum Boarding-Beginn am Gate sein, um den Flug noch zu erwischen. Daher ist die Aussage „Ich war zum Boarding-Beginn am Gate, aber weniger Zeit hätte nicht funktioniert.“ widersprüchlich.

Weiterhin muss auch der Anschlussflug pünktlich los, damit es schief geht. AUA wartet m. E. eher mehr als andere Airlines auf Umsteiger. Und das ganz besonders, wenn Ausgleichszahlung und Übernachtung droht.
Da hast Du zwar grundsätzlich recht aber: Der Fragesteller geht von 30 Minuten aus. Mein Erfahrugnsbeispiel zeigt wie es real bei einer Std. Umstiegszeit aussieht. Ich habe ca. 40 Minuten gebraucht für das ganze Prozedere. Somit wäre das für jemand mit 30 Minuten Umstiegszeit extrem schwer machbar gewesen es sei den der Flieger wartet auf jeden Fall, wovon man nicht ausgehen kann. Natürlich ist immer eine Chance da aber hier darf dann 1. nichts schiefgehen und 2. müssen alle einem wohl gesonnen sein.
 

thbe

Erfahrenes Mitglied
27.06.2013
9.445
9.861
Da hast Du zwar grundsätzlich recht aber: Der Fragesteller geht von 30 Minuten aus. Mein Erfahrugnsbeispiel zeigt wie es real bei einer Std. Umstiegszeit aussieht. Ich habe ca. 40 Minuten gebraucht für das ganze Prozedere. Somit wäre das für jemand mit 30 Minuten Umstiegszeit extrem schwer machbar gewesen es sei den der Flieger wartet auf jeden Fall, wovon man nicht ausgehen kann. Natürlich ist immer eine Chance da aber hier darf dann 1. nichts schiefgehen und 2. müssen alle einem wohl gesonnen sein.
Das stimmt für Deine Erfahrung. Allerdings war diese bereits nahe am worst case. Mit Deboarding per Finger geht es um einiges schneller. Kann natürlich sein, dass man bei der betreffenden Strecke regelmäßig mit dem worst case rechnen muss.

Bei mir sind es von Non-Schengen nach Schengen innerhalb T3 inklusive Passkontrolle und Siko 10 Minuten. Das ist dann das Gegenbeispiel unter sehr günstigen Bedingungen.
 

CGNFlyer

Erfahrenes Mitglied
23.05.2012
4.720
1.109
Danke, ich lese daraus dass die stur sind und ich denen nochmal einen Widerspruch reindrücken muss oder später dann wohl mit einem Anwaltsschreiben kommen muss wenn die weiterhin uneinsichtig bleiben. Hast du einen Tip zum besten Vorgehen? Dankeschön.
Die bleiben stur bei LH und meinen es sei "fair und angemessen" meine Forderung abzulehnen. Anders ausgedrückt sagen die also es sei "fair und angemessen" die gesetzlichen Bestimmungen nicht zu beachten. Bitteschön wenn ihr es nicht versteht dann lernt ihr es jetzt auf die harte Tour. Da kommt auf die eigentliche Forderung eben noch einiges weitere oben drauf.
LH hat den Flug 6 Stunden vor Abflug gestrichen, außergewöhnliche Umstände lagen nicht vor und der technische Defekt an der Maschine war am Vortag. Wenn man es dann noch nicht mal in MUC schafft Ersatz zu beschaffen oder die Kiste flott zu kriegen dann hat mich nicht alles Zumutbare unternommen um die Streichung abzuwenden!