Einreiseeinschränkungen wegen Coronavirus

ANZEIGE

LH88

Erfahrenes Mitglied
08.09.2014
9.730
2.440
ANZEIGE
Ja, sehr seltsam, zumal in dem Land wirklich niemand mehr Masken etc trägt...
Ich habe ein paar Menschen in der Strassenbahn bzw. im Bus mit Maske gesehen, die waren aber alle deutlich unter 30, scheint hier so ein Ding zu sein, das "die jungen" halt nicht so doof sein wollen wie "die Alten".
 
  • Like
Reaktionen: derBerliner

Fighti

Erfahrenes Mitglied
19.08.2014
2.978
1.064
MLA
Auf Malta wird seit einigen Wochen nicht mehr kontrolliert, die Schalter nach der Gepäckausgabe sind abgebaut. Es gibt einen Random Checkpoint zwischen dem Klo bei Ankunft und der Treppe runter zu den Gepäckbändern, am Schalter saß da aber die letzten Male wenn überhaupt nur ein gelangweilter Malteser, der mit seinem Handy beschäftigt war und ab und zu wen rauszieht, der asiatisch ausschaut.
 

derBerliner

Erfahrenes Mitglied
10.05.2011
646
479
was hat das damit zu tun? Maskentragen und Einreiseregeln sind wirklich zwei Paar Schuhe.
Es ist halt schon etwas absurd, alle in einem engen Raum ohne Masken zusammenzupacken, um dann ein Zertifikat zu checken... zumindest vom Virus aus gedacht. Aber diese Diskussion hatten wir ja hier schon häufiger...
 

riemann

Erfahrenes Mitglied
03.03.2022
334
516

Zahlen schießen wieder in die Höhe - Urlaubsländer bringen 3G zurück

  • Finnland (ab 15 Jahren, Genesung maximal sechs Monate gültig, PCR-Test für Ungeimpfte).
  • Frankreich (ab 12 Jahren, Genesung maximal sechs Monate gültig, PCR-Test für Ungeimpfte).
  • Malta (ab 12 Jahren, Genesung maximal sechs Monate gültig, PCR-Test und Quarantänehotel für Ungeimpfte nötig).
  • Monaco (ab 12 Jahren, Genesung maximal sechs Monate gültig, PCR-Test für Ungeimpfte).
  • Portugal (nur Festland): (ab 12 Jahren, Genesung maximal sechs Monate gültig, PCR-Test für Ungeimpfte).
In allen anderen EU-Ländern wird (noch) auf 3G verzichtet (Stand: 22. Juni). Doch die Zahlen steigen und ab Juli könnten weitere Länder 3G einführen.

Klassische Fake News. ALLE der genannten Ländern haben 3G noch nicht abgeschafft. Von einer Neueinführung kann keine Rede sein, es handelt sich um Relikte.

So wie es einige Länder gibt, die als Relikt noch ein paar Wochen lang Masken im ÖPNV haben werden, gibt es halt auch noch vereinzelt Staaten, die aus irgendwelchen Gründen noch 3G haben.

Die Gründe dafür können vielfältig sein - innenpolitische Schwierigkeiten, grundsätzliches "Anderssein" (Finnland), irgendein Fake-Experte mit Sondermeinung etc.

In wenigen Monaten ist das alles überall Geschichte, zumindest in Europa.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

was hat das damit zu tun? Maskentragen und Einreiseregeln sind wirklich zwei Paar Schuhe.
Die Gemeinsamkeit liegt in der völligen Wirkungslosigkeit gegen die allgemeine Ausbreitung eines Erkältungsvirus.

Empirisch lässt sich feststellen, dass die meisten zivilisierten Staaten der Wissenschaft folgten und post Omicron beides ersatzlos kübelten. Nur ein paar schlecht regierte Staaten haben diese Relikte noch nicht restlos entfernt.
 

Aladin

Erfahrenes Mitglied
03.03.2020
2.105
1.448
Chersonesus Cimbrica
Ja zum Gassparen werden dann Gastrobetriebe und nicht lebensnotwendiger Handel geschlossen.
Schöne neue Welt im besten Deutschland aller Zeiten.
Möchte schon mal jemand neue Threads eröffnen?
Themenvorschlag: Gaseinsparungslockdown. Oder: Erfahrungen mit dem Energiekostenentlastungspaket (Nr. einfügen). Im VFT-Beitragszählerranking dann wohl ganz vorne dabei: Reiseeinschränkungen wegen Kerosinmangel. Nicht so beliebt, aber auch häufig geklickt: Abenteuer Arbeitsagentur.

Der Personalmangel-Faden läuft ja heute schon wie am Schnürchen. Wird sich allerdings ändern. Spätestens dann, wenn aus all den Bereichen mit hohem Prozessenergiebedarf Arbeitskräfte marktverfügbar werden.

Kein Ironie-Smiley!
 

Karl Langflug

Erfahrenes Mitglied
22.05.2016
1.598
981
Vorallem dieses "hab Angst vor der Zukunft". Jetzt kommt im Herbst nicht nur garantierteventuell Corona zurück, sondern man warnt jetzt bereits schrill vor dem gaslosen Winter, Horrorinflation und kein Personal...entlassungen.... wo ist dieses "packen wir es an, gemeinsam schaffen wir das" oder so.
 

Razor2

Erfahrenes Mitglied
01.01.2020
403
530
Vorallem dieses "hab Angst vor der Zukunft". Jetzt kommt im Herbst nicht nur garantierteventuell Corona zurück, sondern man warnt jetzt bereits schrill vor dem gaslosen Winter, Horrorinflation und kein Personal...entlassungen.... wo ist dieses "packen wir es an, gemeinsam schaffen wir das" oder so.
Sagen wir mal so. Wenn die Politik das gegen die Wand fährt dann wird es nicht nur für die Bevölkerung ungemütlich. Wenn die Leute ohne Job in einer kalten Wohnung zuhause hocken und das Essen nicht mehr bezahlen können, kommen sie auf blöde Ideen.
Solche Situationen können sehr schnell eskalieren und das wissen die allermeisten Spitzenpolitiker. So doof sind die nicht.

Und Corona können wir uns kaum noch leisten. Siehe neue Testverordnung. Es mussten Milliarden eingespart werden, weil aus dem BFM hieß kein Geld mehr da.
 

riemann

Erfahrenes Mitglied
03.03.2022
334
516

Zahlen schießen wieder in die Höhe - Urlaubsländer bringen 3G zurück

  • Finnland (ab 15 Jahren, Genesung maximal sechs Monate gültig, PCR-Test für Ungeimpfte).
  • Frankreich (ab 12 Jahren, Genesung maximal sechs Monate gültig, PCR-Test für Ungeimpfte).
  • Malta (ab 12 Jahren, Genesung maximal sechs Monate gültig, PCR-Test und Quarantänehotel für Ungeimpfte nötig).
  • Monaco (ab 12 Jahren, Genesung maximal sechs Monate gültig, PCR-Test für Ungeimpfte).
  • Portugal (nur Festland): (ab 12 Jahren, Genesung maximal sechs Monate gültig, PCR-Test für Ungeimpfte).
In allen anderen EU-Ländern wird (noch) auf 3G verzichtet (Stand: 22. Juni). Doch die Zahlen steigen und ab Juli könnten weitere Länder 3G einführen.


Kleines Update: Es waren wirklich klassische Fake News. Kein einziges dieser Länder hat 3G neu eingeführt, sondern sie haben allesamt 3G nur noch nicht abgeschafft.

Finnland hat 3G bei der Einreise inzwischen auch abgeschafft.

Portugal gestern ebenfalls. Keine Einreisebeschränkungen mehr.

Es ist wirklich verrückt, wie einst angesehene Zeitschriften wie FOCUS einfach nur noch irgendeinen Quatsch schreiben und damit ihre Reputation längst verloren haben.
 

Flp

Erfahrenes Mitglied
30.01.2014
1.923
219
Einst angesehen? Schon zu meinen Schulzeiten nannten wir den nur Locus (ja, Pennälerhumor), und das ist fast 30 Jahre her. Der war nämlich damals schon Mist.
 
  • Like
  • Haha
Reaktionen: riemann und on_tour

geos

Erfahrenes Mitglied
23.02.2013
6.380
1.592
Nicht wirklich eine Einreisebeschränkung, aber vielleicht trotzdem von Interesse:
Die japanische Regierung hält auch nichtessentielle Reisen nach u.a. Deutschland wieder für vertretbar für ihre Bürger.
 
  • Like
Reaktionen: riemann

Fighti

Erfahrenes Mitglied
19.08.2014
2.978
1.064
MLA
Ungeimpfte brauchen auf Malta ab 25.7. auch offiziell keinen PCR-Test mehr zur Einreise (was bisher eh nicht mehr kontrolliert wurde)
 
  • Like
Reaktionen: Aladin

Hartmut1968

Aktives Mitglied
20.01.2018
168
15
Ich hoffe, mir kann jemand in Sachen Peru helfen. Wir haben versucht uns auf der MeVacuno-Seite zu registrieren, die laut dem Auswärtigen Amt Pflicht ist, vor Einreise. Nun steht da seit dem 11.07. dass unsere Identität manuell geprüft wird, aber nichts weiter passiert. Wird langsam eng, denn nächste Woche wollen wir einreisen. Hat jemand eine Idee, was man machen kann?

Dankeschön
 

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
4.735
3.284

longhaulgiant

Erfahrenes Mitglied
22.02.2015
6.333
3.717
Frankreich kehrt wieder zur Normalität zurück.
Schwurbler der übelsten Sorte diese Parlamentarier! Mal sehen wie lange es dauert bis KL Frankreich auf die Virusvariantenliste setzen lässt 😉
 

Leon8499

Erfahrenes Mitglied
24.08.2019
2.681
2.693
Zusammen mit Österreich nun die Achse des Bösen :eek:

Und Skandinavien, und Osteuropa, das UK, Benelux. Also so gut wie alle halt. Aber solange der Deutsche seine Maske brav trägt, wenn es ihm seine Obrigkeit vorschreibt, scheint ja kein Bedarf nach einem Einschwenk auf die international übliche Linie zu bestehen.
 

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
14.633
3.482
BRU
Also soweit ich diesen Artikel verstehe, schafft Frankreich lediglich Einreisebeschränkungen (wie 3G-Nachweis) ab - die es anderswo, wie etwa in DE schon längst nicht mehr gab. Nicht aber jegliche Maßnahmen, Quarantäne gilt meinem Kenntnisstand dort immer noch, während die Maskenpflicht schon länger abgeschafft wurde.

Maßnahmen bestehen nicht nur in Maskenpflicht, auch wenn sich manche hier offensichtlich darauf beschränken und nur danach urteilen, ob / wo in einem Land Maskenpflicht herrscht. Und mit Einreisebeschränkungen, um die es in diesem Thread geht, hat die eigentlich gar nichts zu tun....
 

rorschi

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
9.287
1.644
ZRH / MUC / VIE
In Frankreich ändert sich faktisch nichts, es entfällt einfach die rechtliche Grundlage für gewisse Einschränkungen - aber nicht für ganz alle.

War im Juli 2x in Frankreich (in Vallorcine und Annemasse eingereist), da wollte niemand mein Zertifikat sehen.
 

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
14.633
3.482
BRU
In Frankreich ändert sich faktisch nichts, es entfällt einfach die rechtliche Grundlage für gewisse Einschränkungen - aber nicht für ganz alle.

War im Juli 2x in Frankreich (in Vallorcine und Annemasse eingereist), da wollte niemand mein Zertifikat sehen.
Ich meine, die Einschränkungen in Frankreich galten schon länger nur mehr für Einreise aus Drittstaaten. Und jetzt wurden auch die abgeschafft.