• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

DKB Sammelthread

ANZEIGE

mattes77

Erfahrenes Mitglied
14.06.2016
1.762
249
He, das sind keine "Fossile". Das sind Geräte für "echte" Zwei Faktor Autorisierung. Was dir die ING, die Consorsbank, die Commerzbank / CoDi und die Deutsche Bank / Norisbank als Lesegreäte verkaufen ist technisch auch nichts anderes. Der einzige Unterschied ist, dass die Geräte der o.g. Banken keinen Schlitz für die Girokarte haben. Und die nowendigen Infos im Gerät gespeichert und nicht zusammen mit dem Chip der Karte erzeugt werden. :idea:
 
  • Like
Reaktionen: Nivora

herbert60

Erfahrenes Mitglied
18.02.2019
1.273
149
Oberfranken
interessant, wie verhält sich das Gerät denn, wenn man eine Karte reinschiebt? Kommt da ein Text auf dem Display, und man kann z.B. F wählen?
ich habe zwei von diesen Modellen; eines in Version 5.8 mit Volksbank-Branding und eines in Version 5.1 mit Sparkassen-Branding (Branding bezieht sich auf das Gehäuse). Bei beiden kommt mit keiner meiner aktuellen (oder auch keiner alten) Girocard ein Text auf dem Bildschirm beim Einschieben. Dass das Display an sich funktioniert, kann man erkennen, wenn man den Batteriedeckel kurz öffnet und wieder schließt, was eine kurzfristige Unterbrechung der Batteriekontakte bewirkt).
Ich glaube gelesen zu haben, dass ChipTAN-Geräte von RainerSCT nicht mehr mit aktuellen Chips zusammenarbeiten. Ich dachte es läge daran. Allerdings ist unklar, wieso es dann auch mit uralten (längst abgelaufenen) Karten auch nicht klappt. Vielleicht sind auch nur die beiden Exemplare defekt. Hatte sie geschenkt bekommen.
Es funktioniert auf jeden Fall mit Vasco Digipass 836 sowie mit Kobil TAN Optimus comfort V1.4.
Mit der DKB Girocard:
Zunächst kommt die Sanduhr und dann Fehler 00 :eek:
 

geos

Erfahrenes Mitglied
23.02.2013
5.536
985
ja, stimmt; dann habe ich mich ja recht entsonnen. Es kann unabhängig davon allerdings grundsätzlich sein, dass für Chip A eine bestimmte Batterierestspannung noch ausreicht, für Chip B mit dem selben Gerät allerdings nicht mehr. In diesem Fall wird's allerdings wohl nicht daran liegen, sondern an der von der DKB ja genannten Inkompatibilität (vergl. https://www.dkb.de/info/tan-verfahren/chipTAN/). Kobil und Vasco funktionieren wie gesagt.
 

Duesentrieb

Reguläres Mitglied
22.01.2020
36
22
Die Rückerstattung der 2,49€ ist erfolgt.
Ja, hier auch. Allerdings, wenn ich im Online Banking auf die "Details" des Visa-Kreditkartenkontos schaue, dann steht dort bei der Karte meiner Frau "Gebühr 2 EUR", bei meiner Visa steht dagegen "Gebühr 0 €". Wie schon geschrieben, gehören beide Karten zu demselben Konto. Insofern scheint der Bug noch nicht endgültig beseitigt zu sein und es würde mich gar nicht überraschen, wenn das Spielchen nächsten Monat von vorn beginnt.
 

krmkrm

Erfahrenes Mitglied
02.06.2020
294
164
17D69C19-07EB-4974-879C-D0997AFACE0E.jpeg

Die Debit ist da, sieht erwartungsgemäß aus. Rückseite ohne Unterschriftenfeld.

12EB6AA7-C5CD-4895-A3F0-2675048240A3.jpeg 5BBD8CD9-BED9-4230-A904-06754B5B9CD0.jpeg

Das Hinzufügen zu Apple Pay wird derzeit mit einer Nichtssagenden Fehlermeldung quittiert. Seitdem es Apple Pay in Deutschland gibt hatte ich noch nie ein einziges Problem – und ich hab schon wirklich viele Banken und Payment Dienstleister mit Apple Pay probiert.
 

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.126
742
20
Stulln
Anhang anzeigen 166536

Die Debit ist da, sieht erwartungsgemäß aus. Rückseite ohne Unterschriftenfeld.

Anhang anzeigen 166537 Anhang anzeigen 166538

Das Hinzufügen zu Apple Pay wird derzeit mit einer Nichtssagenden Fehlermeldung quittiert. Seitdem es Apple Pay in Deutschland gibt hatte ich noch nie ein einziges Problem – und ich hab schon wirklich viele Banken und Payment Dienstleister mit Apple Pay probiert.
Wäre es dir möglich, den Service-Code der Karte und die CVM-Liste auszulesen?
 
  • Like
Reaktionen: bleistift1

c00

Erfahrenes Mitglied
18.11.2010
1.421
36
War irgendjemand unlängst in München mit der "alten" DKB-VISA bei einem Geldautomaten? Bin letzte Woche bei zwei Sparkassen und einer Sparda gescheitert ("Funktion nicht freigeschaltet"). Ich kannte es ja schon aus anderen Städten, dass die Sparkasse Direktbanken teilweise sperrt, aber in München war das jetzt erstmals so. Pech oder machen das andere Banken/Städte auch?
 

drusnt

Erfahrenes Mitglied
02.12.2013
366
267
Also in München habe ich bei der Sparkasse direkt gegenüber keinerlei Probleme. In der Innenstadt (z.B. Zwischenebene am Hbf) ist mir das auch noch nicht aufgefallen. Wo es ab und an mal Probleme gibt, sind bei vereinzelten Automaten ein wenig abseits vom Geschehen, bzw. unseres Wohnortes. Lässt sich meines Empfindens nach aber nicht unbedingt konsistent auf einzelne Betreiber zurückführen.
 

Duesentrieb

Reguläres Mitglied
22.01.2020
36
22
War irgendjemand unlängst in München mit der "alten" DKB-VISA bei einem Geldautomaten? Bin letzte Woche bei zwei Sparkassen und einer Sparda gescheitert ("Funktion nicht freigeschaltet"). Ich kannte es ja schon aus anderen Städten, dass die Sparkasse Direktbanken teilweise sperrt, aber in München war das jetzt erstmals so. Pech oder machen das andere Banken/Städte auch?
Was genau ist unlängst? ;)
Am 3.11. hat es am Automaten der Sparda München jedenfalls noch funktioniert.
 

Marlino

Erfahrenes Mitglied
04.04.2009
1.636
0
MUC
Das Hinzufügen zu Apple Pay wird derzeit mit einer Nichtssagenden Fehlermeldung quittiert. Seitdem es Apple Pay in Deutschland gibt hatte ich noch nie ein einziges Problem – und ich hab schon wirklich viele Banken und Payment Dienstleister mit Apple Pay probiert.


Hast du die Karte händisch zu ApplePay hinzugefügt, oder über die DKB App? Ich hab selber nur Google Pay(laut Website ist es bei Apple Pay ähnlich), da war es so das die Visa(Credit) über die DKB App (auf dem gleichen Gerät) zu Google Pay hinzugefügt werden musste, bzw. mit einer TAN bestätigt wurde. Das reine hinzufügen der Kartennummer in der Google Pay App hat nicht gereicht.
 

krmkrm

Erfahrenes Mitglied
02.06.2020
294
164
Hast du die Karte händisch zu ApplePay hinzugefügt, oder über die DKB App?
Über die neue DKB App, aus der ist auch der zweite Screenshot mit der nichtssagenden Fehlermeldung. Der Support teilte mir zwischenzeitlich mit, dass es derzeit ein grundsätzliches Problem gibt bei dem Hinzufügen der neuen Visa Debit zu Apple Pay und sich die Fachabteilung in den nächsten Wochen melden würde.
 

DennyK

Erfahrenes Mitglied
09.09.2019
1.184
483
Über die neue DKB App, aus der ist auch der zweite Screenshot mit der nichtssagenden Fehlermeldung. Der Support teilte mir zwischenzeitlich mit, dass es derzeit ein grundsätzliches Problem gibt bei dem Hinzufügen der neuen Visa Debit zu Apple Pay und sich die Fachabteilung in den nächsten Wochen melden würde.
In den nächsten Wochen? Die sind ja lustig.
 

krmkrm

Erfahrenes Mitglied
02.06.2020
294
164
Vermutlich das übliche Erwartungsmanagement, damit man nach 2 Tagen nicht wieder anruft oder eine Mail schreibt, was denn nun der Stand ist.